Bullen benötigen 1.200 auf S & P 500 vor dem Monatsende wieder zu erlangen

So viel besser heute Morgen als Bericht für Juli langlebige Güter erwartet hat bullish und bärische Auswirkungen:

  • Bullish – Wirtschaft ist besser als erwartet.
  • Bearish – Weniger wahrscheinlich die Fed eine marktfreundliche Rede in Jackson Hole am Freitag liefern.

Es sollte die dauerhafte Güter Zahl heute Morgen war für Juli zu beachten , – bevor der Aktienmarkt gesunken. Verbraucher- und Geschäftsvertrauen war hart noch betroffen von fallenden Vermögenspreise nicht.

Die Tatsache, dass die Pre-Open-Aktien-Futures nach einem guten langlebige Güter Bericht in der rot bleiben, um ein wenig über. Wenn die Märkte schlechte Nachrichten abschütteln kann, ist es ein gutes Zeichen. Wenn die Märkte reagieren nicht auf eine gute Nachricht, ist es ein schlechtes Zeichen. Futures haben nach dem dauerhaften Gütern Bericht zu verbessern, aber nicht so viel wie man erwarten würde.

Wie wir am 23. August zahlreiche skizzierte langfristige rückläufige Signale sind auf Wochencharts. Ähnliche rückläufige Signale können auf Monatscharts zu finden, aber diese Signale werden viel mehr sinnvoll , wenn sie in das Ende des Monats tragen. Wir können die monatlichen Bollinger – Bänder für den S & P 500 Index zu der wachsenden Liste von über Signale hinzugefügt werden (siehe Grafik unten). Wir haben einige gute Nachrichten aus der Wirtschaft heute und die Fed vom Fass für Freitag. Wenn der S & P 500 über 1.200 am Mittwoch, 31. August schließen kann, wird es das bärische Signal auf dem Diagramm unten zu negieren.

 

Wenn die Bären die Kontrolle über die Märkte halten können, würden wir das Hinzufügen unserer festverzinslichen Beteiligungen prüfen, ob ein guter Einstiegspunkt erscheint. Wir haben auch ein Interesse an landwirtschaftlichen Rohstoffen, die als ETFs unter den Symbolen DBA und RJA handeln.

Unsere Strategie wird in der nächsten Woche in eine bessere Ausrichtung kommen. Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es wenig in der Art und Weise Nachrichten zu ermutigen, sowohl grundsätzlich als auch technisch, für die Bullen. Doch wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, erholten sich Märkte in 1994, 1998, 2004 und 2010 nach ähnlichen schlimmen Umständen. Wir bleiben vorsichtig , bis wir einige Beweise sehen eine nachhaltige Wende in der Vermögenspreise unterstützen. Neben der Landwirtschaft (RJA), unsere Beobachtungsliste für bullish Ergebnisse enthält, Australien (EWA), Energie (XES) und Immobilien (IYR). Wenn bearish Bedingungen halten, unsere kurze Liste enthält Treasuries (TLT), Gold (GLD), diversifizierte Anleihen (AGG), TIPS (TIP), Silber (SLV), Goldaktien (GDX), der Yen (FXY) und australische Dollar (FXA).